WRC: VW Fahrer Ogier ist vorzeitig Weltmeister

Triumph beim Heimspiel: Der französische Rallye-Pilot Sébastien Ogier hat sich vorzeitig den WM-Titel 2013 gesichert. Der Volkswagen-Fahrer tritt damit in die Fußstapfen eines berühmten Landsmanns. Der Zeitpunkt des Titelgewinns ist allerdings ungewöhnlich.

Die Rallye Frankreich hat gerade erst begonnen, da ist die wichtigste Entscheidung der gesamten Saison schon gefallen. Der französische Volkswagen-Pilot Sébastien Ogier hat nämlich gleich zum Auftakt seiner Heimrallye erstmals in seiner Karriere den WM-Titel geholt.

Australia Rally

Nachdem ihm vor drei Wochen in Australien nur ein Punkt zum vorzeitigen Triumph gefehlt hatte, fuhr der 29-Jährige den entscheidenden Zähler mit seinem dritten Platz auf der sogenannten Power Stage ein. Derartige Wertungsprüfungen, bei denen bis zu drei zusätzliche WM-Punkte vergeben werden, finden normalerweise immer erst zum Ende eines Renn-Wochenendes statt – nicht jedoch in Frankreich.“Ich bin so glücklich. Fünf Kilometer nach Beginn der Rallye Meister zu sein, ist überraschend. Ein Traum wurde wahr, aber jetzt will ich mehr. Ich denke, wir werden jetzt ein wenig feiern, aber dann müssen wir uns auf das Wochenende konzentrieren“, sagte der neue Weltmeister, der VW im ersten Jahr in der World Rallye Championship (WRC) gleich den ersten Titelgewinn bescherte.

Ogier löst mit seinem Premierentitel den Serienchampion Sébastien Loeb ab. Der 39-jährige Franzose wechselt 2014 in die Tourenwagen-WM, in dieser Saison trat er nur noch sporadisch an.

Die Rallye Frankreich ist die elfte von 13 Veranstaltungen im Renn-Kalender 2013, sie dauert noch bis Sonntag an. Ogier konnte bisher sechs von zehn Rallyes für sich entscheiden. Die letzten beiden Renn-Wochenenden finden in Spanien und Großbritannien statt.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: